Was war das noch mal mit der Tarte?

525024_10151254715012100_1876328296_n

Ich glaube wir sind Euch noch eine Erklärung schuldig, was es damit auf sich hat. Eigentlich wollten wir das Café Gaumenspiel von der bezaubernden Annik Wecker besuchen um ihre fantastischen Tartes zu probieren. Leider standen wir vor verschlossenen Türen, daher mussten wir in ein anderes Cafe ausweichen. Und dort ist dann auch die Idee mit den taste tussis entstanden. So, jetzt ist das Geheimnis gelüftet.

Aber nun zurück zu Annik. Sie hat bereits als Kochbuchautorin erfolgreich 7 Kochbücher rund ums Backen veröffentlicht und hat Anfang dieses Jahres auch ihr eigenes Café in Schwabing eröffnet. Ihre Tartes werden untern Kennern als Geheimtipp gehandelt, da man auf Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten immer schwer mit den selbst gebackenen Tartes beeindrucken kann. Wer Lust hat sich selbst als Backkönigin zu versuchen, der sollte einfach mal einige Ihrer köstlichen Rezepte nachbacken, egal ob süß oder pikant, maximaler Mhhhhh-Faktor ist garantiert.

Das wir nicht die einzigen sind, die begeistert sind, zeigt auch ein Artikel über Annik und ihre Backkünste in der aktuellen Ausgabe von DelikatEssen.

Viel Spaß beim Backen!

Eure taste tussis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: